Grund-und Gemeinschaftsschule Sandesneben mit Oberstufe verabschiedet den ersten Abiturjahrgang

Am 07.07.2017 war es endlich soweit, der erste Abiturjahrgang in Sandesneben erhielt seine Zeugnisse. In sehr feierlicher und zugleich auch familiärer Atmosphäre haben 31 Schülerinnen und Schüler ihre Allgemeine Hochschulreife attestiert bekommen. Unter den Gästen waren, abgesehen von den Eltern, die Bürgermeister der umliegenden Gemeinden und der Amtsvorsteher Herr Hardtke.

Während der Feier wurden die Besonderheiten des ersten Jahrgangs deutlich. Zum einen die Freude darüber, ein reibungsloses erstes Abitur durchgeführt zu haben, zum anderen die Wehmut, den ersten Jahrgang verabschieden zu müssen, da sich die Schülerinnen und Schüler so besonders wohl und aufgehoben gefühlt haben. Das wurde insbesondere bei den Schülerreden deutlich.

Mit viel Stolz nahmen die besten Abiturienten, eine Schülerin konnte einen Abiturschnitt von 1,1 vorweisen, noch Sonderpreise entgegen. Beim hinterher stattgefundenen Sektempfang gab es noch einen regen Austausch zwischen allen Anwesenden. Mit der erfolgreichen Verabschiedung des ersten Jahrganges wird auch zukünftig das „i.E.“ im Namen der Schule wegfallen und eine erfolgreiche Einführungsphase der Oberstufe ist damit beendet. Gleichzeitig wird die Grund- und Gemeinschaftsschule Sandesneben mit Oberstufe im kommenden Schuljahr auch mit ihrem dritten Profil starten, da jetzt die Genehmigung für das so lang erwartete Sportprofil erteilt wurde.