Gemeinde- und Kreiswahl 2018
Kommunalwahl am 06. Mai 2018

Am 06. Mai 2018 finden die Wahlen zur den Vertretungen in den Gemeinden und Kreisen statt. Die Wahlzeit beträgt 5 Jahre. Die Wahllokale sind von 08.00 Uhr bis 18.00 Uhr geöffnet.

Die aktuellen Wahlergebnisse am Wahlabend finden Sie für alle Gemeinden hier:
www.wahl.amt-sandesneben-nusse.de/wahlen/app/

Die Wahlergebnisse sind auch mobil abrufbar, den Link zu der App find Sie hier:

www.wahlinfo.de/app/info/

„Hallo Amt“ – 2. Ausgabe in Vorbereitung

Von links nach rechts: Andrea Jahnke (Wentorf/AS), Anke Hinz (Lankau), Karl-Hans Lüß (Labenz), Heinz – Peter Strunck (Steinhorst), Renate Andresen (Labenz)

Nach dem Erfolg der ersten Ausgabe setzt das Redaktionsteam seine Arbeit fort. Eingegangene Kritiken sind diskutiert worden und werden in der zweiten Ausgabe, die zum September 2018 erscheinen soll, berücksichtigt.

„Hallo Amt“ – 2. Ausgabe in Vorbereitung weiterlesen

Ausstellungseröffnung im Regionalzentrum Sandesneben

„Der Duven-See. Vergangene Geschichte“

Die Einführungsveranstaltung in die Ausstellung „Duven-See. Vergangene Geschichte“ stieß auf ein so nicht erwartetes Besucherinteresse bei den Initiatoren, denn ca. 80 Gäste versammelten sich im Obergeschoß des Sandesnebener Regionalzentrums. Amtsvorsteher Ulrich Hardtke eröffnete die Ausstellung, die sich in die auf Schautafeln dargestellten Ausgarbungen, handgezeichnete Karten des 18. Jahrhunderts und den Torfabbau sowie die Wiesenwirtschaft gliedert.

Ausstellungseröffnung im Regionalzentrum Sandesneben weiterlesen

Bundesverdienstkreuz am Bande für Horst Wardius

Ministerpräsident Daniel Günther (r.) übergab das vom Bundespräsidenten verliehene Verdienstkreuz am Bande und Urkunde an Horst Wardius (l.)aus Steinhorst.

Horst Wardius ist auf vielen Feldern ehrenamtlich aktiv und gehört seit vierzig Jahren zum Vorstand der DLRG Steinhorst e.V. Er leitet die Schwimm- und Rettungsschwimmausbildung und hat sich dafür stark gemacht, dass das gemeindeeigene Freibad in Steinhorst zum Wohl des gesamten Amtes Sandesneben – Nusse erhalten bleiben konnte.

Bundesverdienstkreuz am Bande für Horst Wardius weiterlesen

Hallo Amt – endlich ist es soweit!

Anfang März erschien die erste Ausgabe von Hallo Amt.

Mit dieser neuen Broschüre will die Arbeitsgruppe „Öffentlichkeitsarbeit“, entstanden aus dem Workshop „Zukunft des Amtes Sandesneben-Nusse“, Besonderheiten und Wissenswertes aus den Dörfern in einem abwechslungsreichen und informativen Mix in allen Dörfern verbreiten. Daher wird die Broschüre an alle Haushalte verteilt.

Hallo Amt – endlich ist es soweit! weiterlesen

Koordinatorin für ehrenamtliche Flüchtlingshelfer Amt Sandesneben-Nusse

Frau Tanja Schwaermer-Reich ist seit 01.04.2016 als Integrationsbeauftragte für Flüchtlinge im Amtsgebiet Sandesneben-Nusse tätig. Zum 01.04.2017 wurde der Aufgabenbereich im Rahmen eines landesweiten Projektes als Koordinatorin für ehrenamtliche Flüchtlingshelfer erweitert. Das Aufgabenumfeld umfasst die Betreuung des ehrenamtlichen Flüchtlingshelferkreises sowie die Integration von Flüchtlingen.

Koordinatorin für ehrenamtliche Flüchtlingshelfer Amt Sandesneben-Nusse weiterlesen

Bürgerbus im Amt Sandesneben-Nusse erfolgreich gestartet

Der neue Bürgerbus im Amt Sandesneben-Nusse ist erfolgreich gestartet. Das Fahrzeug fährt auf telefonische Vorbestellung in den 25 Gemeinden im Amt und holt alle Fahrgäste an der Haustür ab. Meist sind es ältere Menschen, die die Mischung aus Beförderung und Hilfe beim Ein- und Aussteigen sehr schätzen. Die telefonische Vorbestellung ist immer montags und mittwochs möglich von 14.30 – 16.30 Uhr unter Tel. 04536 1500150.

Bürgerbus im Amt Sandesneben-Nusse erfolgreich gestartet weiterlesen

Neue Informationsbroschüre

Das Amt Sandesneben-Nusse plant nach der im Mai 2018 stattfindenden Kommunalwahl eine Neuauflage der Informationsbroschüre für Bürger, Neubürger und Gäste. Mit der Erstellung der Broschüre ist die Firma inixmedia GmbH aus Schwentinental beauftragt worden.

Die Firma ist zurzeit im Amtsgebiet unterwegs, um Kontakt mit den ortsansässigen Unternehmen, Betrieben und anderen Einrichtungen aufzunehmen. Auch in dieser Ausgabe soll wieder ein kompakter Überblick über die Vielfalt der gewerblichen Tätigkeiten, sowie der sozialen und gesundheitlichen Angebote vermittelt werden.

Start der Behördennummer 115 im Amt Sandesneben-Nusse

Das Amt Sandesneben-Nusse tritt am 01.01.2018 als weitere Kommune in Schleswig-Holstein dem 115-Verbund bei. Damit haben rund 15.000 weitere Bürgerinnen und Bürger mit der einheitlichen Behördennummer einen direkten Draht in die Verwaltung. Der Behördennummer 115 wird zentral vom Land Schleswig-Holstein organisiert und finanziert und steht allen Kommunen des Landes als Bürgerdienst zur Verfügung.

Start der Behördennummer 115 im Amt Sandesneben-Nusse weiterlesen

Die neue Amtsarena feierlich eingeweiht

Die neue Amtsarena links neben dem Regionalzentrum. In der Mitte das EKZ mit LIDL und diversen Geschäften und oberhalb der Arena das Schulzentrum

Am 17.11. ist die Amtsarena, die neue Dreifelder-Sporthalle in Sandesneben feierlich eingeweiht worden. Sie soll künftig von den Schülern der benachbarten Grund- und Gemeinschaftsschule mit Oberstufe als auch von den Sportvereinen des Amtes Sandesneben/Nusse genutzt werden.

Die neue Amtsarena feierlich eingeweiht weiterlesen