Stellenausschreibung

Das Amt Sandesneben-Nusse (ca. 15.000 Einwohner, 25 Gemeinden), Kreis Herzogtum Lauenburg, sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine/n

Dipl.-Ingenieur/ Bachelor / Master of Science / Engineering Fachrichtung Wasserwirtschaft bzw. Tiefbau (m/w/d)
oder
staatlich geprüften Bautechniker in der Fachrichtung Tiefbau (w/m/d)

Es handelt sich um eine unbefristete Vollzeitstelle. Die Stelle kann auch gerne mit Teilzeitkräften besetzt werden.

Aufgabenbereich:

  • Planung, Ausführung und Begleitung eigener und fremder Tiefbaumaßnahmen
  • Kanalkataster
  • Abwasserbeseitigungskonzepte und wasserrechtliche Erlaubnisse
  • Genehmigung / Überwachung von Grundstücksentwässerungsanlagen
  • Gewässerangelegenheiten
  • Geschäftsführung Zweckverband „Abwasserverband Sandesneben“
  • Gremienbetreuung

Fachliche Anforderungen:

  • ein abgeschlossenes Studium (Diplom/Master/Bachelor) der Fachrichtungen Wasserwirtschaft oder Tiefbau bzw. erfolgreich abgeschlossene Ausbildung zum staatlich anerkannten Bautechniker
  • routinierter Umgang mit Standard-IT-Systemen (MS Office, CAD, GIS)
  • Kenntnisse im Bereich baurelevanter Rechtsvorschriften (HOAI, VOB, …)

Persönliche Anforderungen:

  • sehr gute Team- und Kommunikationsfähigkeit, Flexibilität, Selbstständigkeit, Organisationsfähigkeit und Verantwortungsbewusstsein,
  • Sicheres Auftreten, Organisationsfähigkeit, Belastbarkeit
  • möglichst mehrjährige einschlägige Berufserfahrung, Erfahrung in der Steuerung von Bauprojekten, auch gerne für Berufsanfänger
  • ein hohes Maß an Sensibilität im Umgang mit Bürgern, Politik und Verwaltung
  • hohe Motivation, Flexibilität und Zielorientierung,
  • Führerschein Klasse B

Was erwartet Sie:

  • ein abwechslungsreiches und verantwortungsvolles Aufgabengebiet
  • Arbeitsbedingungen, die von Kollegialität und gegenseitigem Respekt geprägt sind
  • geregelte Arbeitszeiten im Rahmen einer attraktiven Gleitzeitregelung
  • eine leistungsgerechte Vergütung entsprechend den persönlichen Voraussetzungen und Qualifikationen nach TVöD
  • eine betriebliche Altersvorsorge und Sozialleistung im öffentlichen Dienst

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 10.02.2021 an das Amt Sandesneben-Nusse, Am Amtsgraben 4, 23898 Sandesneben.

Ich bitte um Übersendung der Bewerbungsunterlagen ohne Bewerbungsmappe, da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.