Politik vor Ort machen

Ministerpräsident Daniel Günther hat in Kiel 70 ehrenamtliche Kommunalpolitiker empfangen, die sich zum Teil seit mehr als 30 Jahren in der kommunalen Selbstverwaltung engagieren. Darunter auch Ehrenamtler aus dem Amtsbereich Sandesneben-Nusse.

„Sie haben Politik vor Ort gemacht und Verantwortung übernommen“, sagte Günther. Ihren Einsatz lobt er als gelebte Demokratie. Für viele der Kommunalpolitiker wären Wochenendtermine und lange Sitzungen nach Feierabend normal gewesen. „Sie gehören nicht zu denen, die sagen: Ist mir doch wurscht! Sie gehören stattdessen zu denen, die sich gekümmert haben und Lösungen gefunden haben. Herzlichen Dank für dieses große Engagement.“ Der Regierungschef bedankte sich bei den Ehrenamtlichen, von denen viele ihre politischen Karrieren mit der Kommunalwahl im Mai beendet hatten.

Lesen Sei den vollständigen Artikel unter www.schleswig-holstein.de

Ganz rechts ist der ehemalige Bürgermeister von Klinkrade, Ernst-August Bruhns; links daneben Hans-Jürgen Bröcker langjähriger Gemeindevertreter und 1. stellv. Bgm. der Gemeinde Steinhorst