Ausschreibungen

Information über Vergaben

 

Nach § 8 a der Landesverordnung zur Änderung der Schleswig-Holsteinischen Vergabeordnung gelten bis zum 31. Dezember 2012 für Vergaben nach der Verdingungsordnung für Leistungen (VOL/A) und der Verdingungsordnung für Bauleistungen (VOB/A) geänderte Wertgrenzen.

In diesem Zusammenhang wurde festgelegt, dass nach Zuschlagserteilung eine Information

  • über Vergaben nach VOL/A ab einem Auftragswert von 25.000 EUR
  • über Vergaben nach der VOB/A bei Beschränkten Ausschreibungen ab einem Auftragswert von 150.000 EUR
  • bei freihändigen Vergaben ab einem Auftragswert von 50.000 EUR

z.B. auf der offiziellen Internetseite des Amtes zu erfolgen hat. Diese Informationen werden mindestens 6 Monate vorgehalten.

Auftraggeber:
Gemeinde Nusse über Amt Sandesneben-Nusse
Am Amtsgraben 4, 23898 Sandesneben
Tel.: 04536/1500-0; Fax: 04536/1500-500; Mail: info@amt-sandesneben-nusse.de

Gewähltes Vergabeverfahren: beschränkte Ausschreibung

Auftragsgegenstand: Kommunaltraktor mit diversen Anbaugeräten

Ort der Ausführung: Nusse

Sandesneben, den 01.11.2018


Bauvorhaben: Neubau einer Dreifeldsporthalle – Ausschreibung Außenanlagen

Alle Informationen

Ausschreibung Erweiterung Trinkwasserbehälter Wasserwerk Kalkkuhle

Alle Informationen

Teilnahmewettbewerb – Erweiterung RWB WW Kalkkuhle

Alle Informationen



Verfahren für die Vergabe der Stromkonzessionen in den Gemeinden

Duvensee – Grinau – Groß Boden – Groß Schenkenberg – Klinkrade – Koberg – Kühsen – Labenz – Lankau – Linau – Lüchow – Nusse – Panten – Poggensee – Ritzerau – Sandesneben – Schiphorst – Schönberg – Schürensöhlen – Siebenbäumen – Sirksfelde – Steinhorst – Stubben – Walksfelde – Wentorf (Amt Sandesneben-Nusse)

Download der Vertraulichkeitserklärung für Bewerber

Informationen zur Vertraulichkeitserklärung können Sie auch der Veröffentlichung im Bundesanzeiger vom 30.05.2016 entnehmen.