Ausstellung im Regionalzentrum Sandesneben

Vor 75 Jahren – Zeugnisse der Zeit – Zeitzeugen

Im Foyer des Regionalzentrum Sandesneben ist jetzt die Ausstellung „Vor 75 Jahren Zeugnisse der Zeit – Zeitzeugen“ für Besucher geöffnet. Es ist dies die 10. Ausstellung in Folge. Begonnen hatte es mal mit der Präsentation der Feuerwehren und der Sportvereine des Amtsbereiches Sandesneben – Nusse. Renate Andresen und Heike Petersen haben nun Dokumente der Zeit um das Ende des 2. Weltkriegs und dem Neubeginn zusammengestellt.

Schwerpunkte sind dabei das Verhältnis zur Besatzungsmacht, die allgemeine Versorgunglage, die Flüchtlingsproblematik, die Wohnverhältnisse und die Situation der Jugend in Schule und Freizeit. In den Dörfern des Amtes Sandesneben – Nusse fanden die Initiatorinnen Personen, die ihnen ihre persönlichen Erlebnisse und Eindrücke aus dieser Zeit geschildert haben.

Beim Besuch der Ausstellung – bis 23. November 2020- gelten die allgemeinen Hygieneregeln: Nasen- Mundschutz und Abstand. Der Zugang zum Foyer des Regionalzentrums ist werktags von 9 – 16 Uhr möglich.

v.l.n.r.: Heike Petersen, Ernst Martens (Labenz), Renate Andresen
Foto: Matthias Schütt /hfr