Das Amt Sandesneben-Nusse sucht zum 01.10.2018

eine/n Mitarbeiter/in
im Vollstreckungsaußendienst

Teilzeit (19,5 Std./Woche)

Aufgabenbereich:

  • Zentrale Vollstreckung eigener und fremder öffentlich-rechtlicher Forderungen
  • Vollstreckungsmaßnahmen in das bewegliche Vermögen
  • Vollstreckungsmaßnahmen in Forderungen
  • Ermittlung pfändbarer Forderungen und anderer Vermögensrechte
  • Sonstige Amtshandlungen im Bereich der Vollstreckung (Zahlungsaufforderungen, Vollstreckungsankündigungen, Adressenermittlungen etc.)

Fachliche Anforderungen:

  • Erfolgreicher Abschluss als Verwaltungsfachangestellte/r oder vergleichbar
  • Möglichst Berufserfahrung in einer Kommunalverwaltung
  • Sicherer Umgang mit MS Office (Outlook, Word, Excel)

Persönliche Anforderungen:

  • Gute Kommunikations- und Teamfähigkeit
  • Ein hohes Maß an Organisationsfähigkeit, Eigeninitiative und Durchsetzungsvermögen
  • Arbeitssorgfalt und Verantwortungsbewusstsein

Was erwartet Sie:

  • Ein unbefristetes Beschäftigungsverhältnis
  • Entgeltgruppe 5 TVöD
  • Flexible Arbeitszeiten
  • Betriebliche Altersversorgung
  • Eine verantwortungsvolle, interessante und vielseitige Tätigkeit in einer modernen Kommunalverwaltung

Schwerbehinderte werden bei gleicher Eignung vorrangig berücksichtigt.

Ihre schriftliche Bewerbung mit aussagefähigen Unterlagen richten Sie bitte bis zum 01.09.2018 an das Amt Sandesneben-Nusse, Am Amtsgraben 4, 23898 Sandesneben.

Ich bitte um Übersendung der Bewerbungsunterlagen ohne Bewerbungsmappe, da keine Rücksendung erfolgt. Nach Abschluss des Auswahlverfahrens werden alle Unterlagen vernichtet.

Sandesneben, den 05.06.2018

Amt Sandesneben-Nusse
Der Amtsvorsteher
gez. Hardtke