Deutschland krempelt die Ärmel hoch

„Deutschland krempelt die Ärmel hoch“ unter diesem Slogan steht die Impfkampagne des Bundes, an der sich auch das Land Schleswig-Holstein beteiligt. Die Kampagne läuft auf Hochtouren, das Land wirbt über die Bundeskampagne hinaus ergänzend auf allen Kanälen für die Corona-Schutzimpfung.


Diese Anstrengungen möchten wir als Amt Sandesneben-Nusse unterstützen. Zwischenzeitlich steht ausreichend Impfstoff zur Verfügung und jeder kann kurzfristig über www.impfen-sh.de seinen Wunsch-Impftermin buchen, zudem bieten Impfzentren offene Impfaktionen ohne vorherige Terminvereinbarung an.

Wir alle können jetzt zur Überwindung der Pandemie gemeinsam einen Beitrag leisten. Noch sind in Schleswig-Holstein nicht genug Menschen geimpft oder zur Impfung angemeldet, um den notwendigen Gemeinschaftsschutz zu erreichen.
Machen Sie mit, lassen Sie sich impfen und schützen sich und andere – auch diejenigen, die sich nicht impfen lassen können!
Aktuelle Informationen zur Corona-Schutzimpfung finden Sie auch online auf den Seiten des Landes unter http://www.schleswig-holstein.de/coronavirus-impfung oder http://www.impfen-sh.de/. Hier finden Sie auch mehrsprachige Informationen (Englisch, Russisch, Türkisch und Arabisch).

Oder Sie schauen bei Facebook, Twitter und auf Instagram auf den Kanälen des Landes, hier finden sie ebenso aktuelle Informationen zur Corona-Schutzimpfung wie auch kurzfristige Informationen zu aktuellen Impfangeboten. Wenn Sie Fragen rund um die Corona-Schutzimpfung haben, wenden Sie sich gerne direkt per E-Mail an das Land unter impftermine@sozmi.landsh.de.