Die Gemeinde Labenz sucht zum nächstmöglichen Zeitpunkt eine(n)
Gemeindearbeiter/in (w/m/d)

Es handelt sich um eine unbefristete Teilzeitstelle (geringfügiges Beschäftigungsverhältnis) mit durchschnittlich 30 Monatsstunden.
Die Bezahlung richtet sich nach dem Tarifvertrag öffentlicher Dienst (TVöD), Entgeltgruppe 1

Das Aufgabengebiet umfasst die Erledigung der im Gebiet der Gemeinde Labenz anfallenden Arbeiten im Straßenraum, auf Wegen und Plätzen.

Hierzu gehören Mäh- und Unterhaltungsmaßnahmen an den gemeindeeigenen Grundstücken, Wartung und Pflege der Geräte und Maschinen, Hausmeistertätigkeiten im Gemeindezentrum und sonstigen Immobilien der Gemeinde, Unterhaltungsmaßnahmen und Pflegearbeiten an den Pumpstationen der zentralen Abwasserentsorgung, Winterdienst auf dem Gelände des Gemeindezentrums sowie bedarfsweise der Gehwege in der Gemeinde.
Eine abgeschlossene Berufsausbildung in einem handwerklichen oder gärtnerischen Beruf und der Besitz der Führerscheinklasse B wären wünschenswert. Erwartet wird Zuverlässigkeit sowie selbstständiges und eigenverantwortliches Arbeiten.

Ihre Bewerbung mit den üblichen aussagekräftigen Bewerbungsunterlagen richten Sie bitte bis zum 25.11.2021 an die Gemeinde Labenz, Herrn Bürgermeister Hardtke, 23898 Labenz, Im Ruhwinkel 3 oder per E-Mail an labenz@amt-sandesneben-nusse.de. Bitte haben Sie Verständnis dafür, dass Bewerbungskosten nicht erstattet werden.