„Gewalt in meinem Umfeld – was kann ich tun?“

In meiner Nachbarwohnung sind laute Streitgeräusche zu hören. Dinge fallen um, Angstschreie ertönen, ein Kind schreit. Wie soll ich mich da verhalten? Ich engagiere mich in einem Helferkreis und erfahre, dass es partnerschaftliche Gewalt in den Familien gibt, die ich betreue. Was kann ich tun, um zu helfen?

Silke Tenzer von der Frauenberatungsstelle und Petra Michalski vom KIK-Netzwerk gegen häusliche Gewalt klären auf über das Thema „häusliche Gewalt“, über die Mechanismen und wie man sich am besten als außenstehende Person verhält.

Die Veranstaltung findet am 17.09.2019 von 16:30 Uhr bis 18:30 Uhr im Amt Sandesneben-Nusse, Am Amtsgraben 4, 23898 Sandesneben statt. Die Veranstaltung ist kostenlos. Eine Anmeldung kann über die Gleichstellungsbeauftragte Tanja Schwaermer-Reich, Tel.: 04536 1500 141, erfolgen.