Regionalzentrum bleibt bis auf weiteres geschlossen

Um die Ausbreitung des Corona-Virus auf ein Minimum zu beschränken, bleibt das Regionalzentrum bis auf weiteres geschlossen. Ihre Anliegen können Sie weiterhin telefonisch, per Mail oder schriftlich an die jeweilige Mitarbeiterin / den jeweiligen Mitarbeiter richten. Persönlicher Kontakt ist nur noch im äußersten Notfall möglich.

Vielen Dank für Ihr Verständnis.

Informationen zum Coronavirus

Hierzu wurden Bürgertelefone eingerichtet, welche unter den nachstehenden Telefonnummern erreichbar sind.

Tel.-Nr. 030 / 346 465 100
allgemeines Bürgertelefon des Bundesgesundheitsministeriums

Tel.-Nr. 0431 / 797 000 01
Bürgertelefon zum Coronavirus des Landes Schleswig-Holstein (auf Schleswig-Holstein bezogene Fragestellungen)

Bei Verdacht, selbst betroffen zu sein, melden Sie sich bitte per Telefon beim Ärztlichen Bereitschaftsdienst unter der nachstehenden Telefonnummer.

Tel-Nr. 116 117
Ärztlicher Bereitschaftsdienst

Weitere Informationen zum Coronavirus finden Sie auch unter folgenden Links:

Internetseite des Landes Schleswig-Holstein:
https://schleswig-holstein.de/DE/Landesregierung/VIII/_startseite/Artikel_2020/I/200129_Grippe_Coronavirus.html

Internetseite des Robert-Koch-Institutes:
https://www.rki.de/DE/Home/homepage_node.html

Internetseite des Kreises Herzogtum Lauenburg:
https://www.kreis-rz.de/index.phtml?mNavID=1814.183&La=1