Zeitzeugen 1945 – Zeugen der Zeit

Das Buch zur Ausstellung
Im Foyer des Regionalzentrums Sandesneben – Nusse fand im Herbst des vergangenen Jahres eine Ausstellung unter der Überschrift „Zeitzeugen / Zeugen der Zeit“ bezogen auf das Ende des 2. Weltkrieges 1945 statt. Die Materialien dafür hatten Renate Andresen und Heike Petersen gesammelt. Ergänzende Exponate und Schriftstücke steuerte Christian Lopau aus dem Amtsarchiv dazu bei.


Kernpunkt der Ausstellung waren Berichte von 30 Zeitzeugen, die die beiden Kuratorinnen in persönlichen Gesprächen gesammelt und aus ihnen zur Verfügung gestellten Tagebüchern zusammengetragen haben.
Hieraus ist nun auf vielfachen Wunsch ein Buch mit einführenden Texten von Christian Lopau entstanden, das jetzt druckfrisch vorliegt. Herausgeber ist die Bezirksgruppe Steinhorst – Sandesneben des Heimatbundes und Geschichtsvereins Herzogtum Lauenburg. Das Buch kostet 14,00 € und kann beim Vorsitzenden des Heimatbundes Paul Petersen in Lüchow (Tel. 04536 / 747) erworben werden.

Das Ehepaar Niemeyer aus Groß Boden, die auch zu den Interviewten gehören. mit dem Ausstellungbuch in Händen.

Foto: Renate Andresen